Brandschutzkonzepte

Brandschutzkonzepte

Im Rahmen von Brandschutzkonzepten werden die Vielzahl der Brandschutzanforderungen an Gebäuden zusammenfassend bewertet. Dabei entwickeln wir individuelle, ganzheitliche Konzepte für Bestands- und Neubauten. Das Portfolio reicht vom klassischen Wohnungsbau bis zu anspruchsvollen Sonderbauten wie Industriebauten, Versammlungsstätten oder Pflegeeinrichtungen.

Brandschutzkonzepte (in anderen Bundesländern Brandschutznachweise) können als Bauvorlage für Neu- und Umbauten zum Nachweis der brandschutztechnischen, bauordnungsrechtlichen Schutzziele im behördlichen Genehmigungsverfahren dienen. Sie können aber auch auf Wunsch des Gebäudebetreibers für Bestandsgebäude erstellt werden um die brandschutztechnische Anforderungen zum Betrieb eines Gebäudes gebündelt darstellen zu können.

Als Grundlage für die Inhalte von Brandschutzkonzepten hat sich die vfdb-Richtlinie 01/01 bewährt.

Gemäß der Richtline – und der bewährten Praxis, beinhaltet ein Brandschutzkonzept Einzelmaßnahmen aus dem

  •  vorbeugenden baulichen sowie anlagentechnischen Brandschutz
  • organisatorischen (betrieblichen) Brandschutz und
  • abwehrendem Brandschutz.

Unter Berücksichtigung insbesondere

  • der Nutzung
  • des Brandrisikos und
  • des zu erwartenden Schadenausmaßes

werden im Brandschutzkonzept die Einzelkomponenten und ihre Verknüpfung im Hinblick auf die Schutzziele beschrieben und stellen somit eine zielorientierte Gesamtbewertung des Brandschutzkonzeptes für das betreffende Bauvorhaben dar.

BAV_Brandschutzkonzepte